Unsere Stadionanlage
Anfahrt zum Sportplatz
Besucherzaehler
1.FSV Nienburg          Am Steinbruch         06429 Nienburg/Saale              fsvnienburg-fussball@t-online.de              www.nienburgerfussball.de
1.Fussball Sport Verein Nienburg e.V.
Omnibus -und Taxiunternehmen B. A. Winter
Unsere Sponsoren
Fliesenleger Talaska
Rechtsanwälte Schaaf + Jungmann
Computer-und Internet-Dienst
Rothmann GmbH
MacGrill
Home          Kontakt          Impressum      Datenschutz
Zum vergrößern, bitte anklicken
An alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Nienburger Fußballs Leider hat der Virus auch unser Vereinsleben nun schon 3 Wochen voll in der Hand. Momentan zählt nur die Gesundheit Aller und weiteres Hoffen, dass wir in dieser Saison doch wieder Fußball um Punkte und Meisterschaften spielen können. Leider liegt das aber nicht in unserem Ermessen. Ich selber habe die Hoffnung, dass wir Mitte Mai nochmal starten. Im Nachwuchsbereich wäre das kein Problem glaube ich, da es erst Mitte Juli Ferien gibt. Es wäre schade, wenn die Saison abgebrochen wird , auch für unsere Kids. Unsere D 1 steht in der Meisterrunde und könnte seit Jahren mal wieder einen Meistertitel in den Sportpark holen. Unsere D 2 möchte auch noch ihre Platzierungsrunde gewinnen. Unsere 1. Mannschaft könnte nochmal eine überragende Saison hinlegen und erneut mit dem Pokalsieg krönen. Aber wie gesagt könnte !!!! Aber über allem steht natürlich die Gesundheit Aller. Aber wie sagt man immer, die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich bin zuversichtlich, dass wir Mitte Mai nochmal einsteigen, machbar wäre es noch !!!! Natürlich ruht der Ball momentan im Verein, trotzdem gibt es viel zu tun. Unser ehrenamtlicher Platzwart Bobi ist täglich im Stadion und kümmert sich um die Plätze. Gerade jetzt wo das Wässern und Düngen wichtig ist, ist er voll im täglichen Einsatz. Auch im Vorstand wird gearbeitet, so ist es uns gelungen die Salzlandsparkasse ab dem 01.07. als neuen Hauptsponsor zu gewinnen, sie werden sich nicht nur mit Fahnen und Bandenwerbung präsentieren, sondern auch auf der Brust unserer Landesklassenmannschaft. Weiterhin haben wir es geschafft einen neuen kleinen Sponsorenpool zu gründen. Eine neue Sponsorentafel ist für die Unterstützer des Nienburger Fußballs in Arbeit und wird am Kassenhäuschen postiert. Auch von der 1. Mannschaft gibt es einige neue Infos. Unser Sportlicher Leiter des Männerbereichs hat viele Gespräche geführt mit Erfolg. Siehe weitere Berichte. So nun hoffen wir, dass wir uns alle schnellstmöglich auf dem Sportplatz wieder sehen und unser aller Hobby nachgehen können. Bleibt Gesund und bis bald euer 1. Vorsitzender Mario Thiele
Nienburgs Kern bleibt zusammen. Nienburgs sportlicher Leiter Jan Thiele kann mit stolz verkünden, das der Kern der Mannschaft auch in der neuen Saison zusammen auf Punktejagd gehen wird. Auch der Trainerstab hat für die kommende Saison „verlängert“ und ist mit der Entwicklung des Teams sehr zufrieden. Einen Abgang gibt es leider aber auch. Jan Bauer wird in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. „Da Jan im Januar nochmal Familienzuwachs bekommen hat, konnte er seither nicht einmal in der Rückrunde trainieren und er hat mir signalisiert, dass sich das so schnell auch nicht ändern werde. Demzufolge haben wir uns einvernehmlich dazu entschieden, da sich sein und unserer Anspruch dahingehend nicht mehr deckt, das er sich ruhig mit anderen Vereinen unterhalten kann wo er vielleicht nicht trainieren muss und trotzdem am Wochenende eine Rolle spielt. Grundsätzlich ist dieser Abgang sehr schade, da er ein toller Mensch ist, aber komplett ohne Training macht dies leider bei uns keinen Sinn und wir wünschen Jan privat und sportlich alles gute für die weitere Zukunft“   so Thiele.
Nienburg präsentiert ersten Neuzugang für die neue Saison. Nienburgs sportlicher Leiter Jan Thiele kann den ersten neuen Spieler vorstellen. Mit Philipp Dauch vom SV Groß-Rosenburg kommt Thieles absoluter Wunschspieler zum 1.FSV und wird das Team um ein vielfaches bereichern. „Philipp hat eine große Qualität und ist mit seinen 21 Jahren noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung. Als ich ihn bei unserem eigenen Hallenturnier das Erste mal sah, wusste ich sofort, dass ich ihn unbedingt haben möchte. Er ist als Komplettpaket einfach klasse, denn er passt menschlich auch bestens zu uns. Wir freuen uns riesig, dass er sich für uns entschieden hat, denn er hätte auch andere Möglichkeiten gehabt“ so Nienburgs sportlicher Leiter. „Ich freue mich sehr und mir kribbelt es jetzt schon in den Füßen. Ich hatte von Anfang an tolle Gespräche mit Jan und er hat mir sofort das Gefühl gegeben, dass mich der Verein unbedingt haben wolle. Und ich denke das es für meine Entwicklung die richtige Entscheidung ist, da die Mannschaft über viel Qualität verfügt und mich es auch gereizt hat immer mit 15-18 Leuten auf einem hohen Level zu trainieren“ so Nienburgs zukünftige Nummer 11. Darüber hinaus kann es auch passieren das noch 1-2 Spieler den Weg nach Nienburg finden, da Thiele weiterhin in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen ist.
Zum vergrößern, bitte anklicken !
Punktspielsaison mit hoher Wahrscheinlichkeit beendet „Der Fußballverband Sachsen-Anhalt wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das Spieljahr 2019/2020 vorzeitig beenden. Davon können Pokalwettbewerbe ausgenommen sein. Ein außerordentlicher Verbandstag im Juni soll alles rechtlich klären. Sobald Einzelheiten vorliegen, informieren wir Euch darüber.“ Frank Krella Präsident KFV Fußball Salzland Tel.: 0172 3626 505 Email: F.krella@KFV-Salzlandkreis.de
1.FSV übernimmt Patenschaft Der 1.FSV übernimmt ab sofort die Patenschaft für einen Blumenkübel in der Stadt Nienburg. Auch wir wollen unseren Beitrag leisten um unsere Stadt schöner zu machen. Der Kübel steht in der Schloßstraße. Er bekommt auch noch einen neuen Anstrich. Wenn jemand aus dem Verein diesen Kübel persönlich pflegen möchte kann er sich beim 1. Vorsitzenden melden.
Langsam kehrt das Vereinsleben zurück Nachdem nun ab Donnerstag die Sportstätten wieder öffentlich werden können wir auch langsam den Trainingsbetrieb unter gewissen Verordnungen vom Land Sachsen-Anhalt und Auflagen der Stadt Nienburg wieder aufnehmen. Unsere 1. Mannschaft trainiert bereits seit vorige Woche in den vorgegebenen Gruppen und Maßnahmen, unsere Oldies treffen sich erstmals Freitag wieder und mit dem Nachwuchs ist das Ziel nächste Woche, also nach Pfingsten. Natürlich alles unter den vorgeschriebenen Hygiene - Maßnahmen. Ich denke die Zeit war lange genug und jeder möchte sich wieder ein wenig bewegen und mit dem Ball spielen. Das alles ist nun wieder möglich. Ich freue mich auf all unserer Kids und Eltern, auch wenn immer noch die Abstandsregelung bestehen bleibt, aber auch das sollte machbar sein. Gruß euer Präsident
ALT
NEU
Banner-Aktion "NULL ALKOHOL - VOLL POWER" gestartet Unter Einhaltung der Corona-Abstandsregel wurde heute im Sportpark der Freundschaft die Banner-Aktion „Null Alkohol-Voll Power“ gestartet. Die Suchtprävention wird von der Stadt Nienburg (Saale) und dem 1. Fußball-Sport-Verein Nienburg e.V. unterstützt. Die Aktion richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und deren Eltern. Umfangreiches Informationsmaterial zum Thema „Alkohol“ ist im RBB Büro Nienburg (Saale) auf Anfrage erhältlich. So gibt es „Kniffel-Spaß“ für helle Köpfe/ein Alkohol-Quiz, Infos über Alkohol „Wissen was geht“ und einen Ratgeber für Eltern „Alkohol- reden wir drüber“! Als Dankschön erhält der 1. Fußball-Sport-Verein Nienburg e.V. 40 Sportbeutel von der Aktion „Null Alkohol-Voll Power“ für dessen kleine und große Kicker.
Hier zeigen wir Euch mal ein paar Aufnahmen aus der Luft unserer Stadionanlage.
Zum vergrößern, bitte Bild anklicken.
Nienburg präsentiert letzten Neuzugang! Mit Sebastian Fischer kann Nienburgs sportlicher Leiter Jan Thiele den finalen Neuzugang für die kommende Saison verpflichten. „Basti ist mit seinen erst 19 Jahren wie Philipp Dauch ein weiterer junger Spieler der auch über ein großes Potential verfügt und sich nach einem Jahr bei unserer 2. Mannschaft wieder neu beweisen will. Ich bin sehr glücklich das wir die letzte Planstelle mit Basti ordentlich besetzt haben und wir den punktuellen Umbruch weiter vollziehen. Und wir denken, dass er bei uns den nächsten Step in seiner Entwicklung nehmen wird, da er bei uns auf ständig hohem Niveau trainieren kann. Somit starten wir, was auch mein großes Ziel war, mit einem 22 Mann starken Kader und sind gut für die kommende Saison gerüstet.“ so Thiele zum Neuzugang und der abgeschlossenen Planung. „Ich habe mega Bock auf die neue Saison und die Herausforderung. Ich wollte nach einem Jahr Kreisliga wieder gerne auf Landesebene spielen und die Voraussetzungen in Nienburg sind optimal für meine Entwicklung.“ so Nienburgs neue Nummer 16. Thiele wollte auch nochmal Marcel Mlejnek danken für den reibungslosen Ablauf dieses Transfers. „Die Gespräche mit Marcel waren super entspannt und er ist auch Sportsmann genug, um einem jungen Spieler nicht seine Chance zu verbauen“ so Nienburgs sportlicher Leiter. Zu bedauern ist allerdings noch der Abgang von Nikola Bevanda. „Niko muss sich beruflich leider verändern, so dass es ihn nicht mehr in Nienburg hält und er Anfang Juli zurück in seine Heimat Kroatien geht. Er ist rein von seiner Qualität her schon ein Verlust, den wir aber mit den zwei jungen Spielern gut aufgefangen haben.“ so Thiele zum Abgang Bevandas.
Neue Saison ist in Planung Nachdem der KFV Salzland nun einige Termine bekannt gegeben hat ist der 1.FSV Nienburg mit seiner Landesklassenmannschaft voll in der Planung der neuen Saison. Sollte die 7.Verordnung am 2.Juli, so wie geplant beschlossen werden sieht der Fahrplan wie folgt aus: 10.07. - 12.07.2020 1.Runde Sparkassen-Cup   17.07.2020 2.Runde Sparkassen-Cup   19.07.2020 Viertelfinale Sparkassen-Cup   22.07.2020 Testspiel (wenn aus Sparkassen-Cup ausgeschieden )   24.07.2020 Halbfinale Sparkassen-Cup   25.07.2020 Testspiel ( wenn bei Sparkassen-Cup ausgeschieden )   26.07.2020 Sparkassen-Cup - Finale   29.07.2020 Testspiel in Neugattersleben Anstoß: 18.30 Uhr   01.08.2020 Testspiel in Nienburg gegen Kroppenstadt Anstoß: 14.00 Uhr     08.08.2020 Pokalhalbfinale gegen Sieger Kleinmühlingen/Plötzkau   12.08.2020 Testspiel in Rosenburg Anstoß: 18.30 Uhr   ( bei Ausscheiden Pokal)   14.08.2020 Pokalfinale in Staßfurt   15.08.2020 Testspiel in Nienburg gegen Zörbig Anstoß: 14.00 Uhr   ( wenn kein Finale ist )   22.08.2020 Punktspielstart ?? oder Testspiel in Blankenburg   29.08.2020 Punktspielstart ?? oder Testspiel in Arnstedt   05.09.2020 Punktspielstart ?? Für den offiziellen Punktspielstart wurden noch keine Infos bekanntgegeben, deswegen mehrere Termine. So ist das Programm unserer 1.Mannschaft, wenn es natürlich von der Regierung zugelassen wird. Nachwuchs Für unseren Nachwuchs haben wir noch keine Infos. Dort wird erst am 04.08.2020 über den Fahrplan diskutiert.