D - Junioren - Kreisoberliga
Unsere Stadionanlage
Anfahrt zum Sportplatz
Nachwuchsmannschaften - 1.FSV Nienburg
Besucherzaehler
1.FSV Nienburg          Am Steinbruch         06429 Nienburg/Saale              fsvnienburg-fussball@t-online.de              www.nienburgerfussball.de
1.Fussball Sport Verein Nienburg e.V.
Omnibus -und Taxiunternehmen B. A. Winter
Unsere Sponsoren
Fliesenleger Talaska
Rechtsanwälte Schaaf + Jungmann
Computer-und Internet-Dienst
E - Junioren - 1.Kreisklasse
10.Spieltag: Sonntag, den 16.06.2019 um 09.30 Uhr 1.FSV Nienburg - Askania Bbg.II / Einh.Bbg. II 0 : 14 MTV Welsleben 1887 e.V. - Einheit Bernburg 1 : 1 SG Hecklingen-Cochstedt-Schn. - RW Alsleben 0 : 4
Rothmann GmbH
MacGrill
Home          Kontakt          Impressum      Datenschutz
Salzlandpokal
Endspiel Freitag, den 14.06.2019 um 18.00 Uhr in Staßfurt
Aktuelle Tabelle:
Aktuelle Tabelle:
Zum vergrößern, bitte anklicken
Platz 13 - 15 5.Spieltag: Samstag den 25.05.2019 um 09.30  Uhr 1.FSV Nienburg - Union 1861 Schönebeck U 10 5 : 1 6.Spieltag:Samstag, den 18.05.2019 um 09.30 Uhr ( vorgezogen ) Union 1861 Schönebeck U 10 - Sankt Georg Hecklingen 12 : 2
Alsleben 10 63 : 8 28 Ask.II / Einh.II 10 71 : 7 25 Nienburg 10 26 : 56 13 Welsleben 10 21 : 51 10 Heckl./Cochst./Schn. 10 16 : 38   7 Einheit Bbg. I 10   9 : 46   4
Nienburg 4 43 : 3 12 Schönebeck 4 13 : 26   3 Hecklingen 4 11 : 36   3
ZLG Atzendorf : 1.FSV Nienburg
Sparkassen - Cup 2019
Am Dienstag, 11.06.2019, wurden in der Staßfurter Hauptstelle der Salzlandsparkasse die Paarungen zum Sparkassen-Cup 2019 ausgelost. An der Auslosung nahmen unter anderen das Mitglied des Vorstandes der Salzlandsparkasse, Herr Helmut Ibsch und der Präsident des KFV Salzland, Herr Frank Krella, teil. Es konnten die anwesenden Vereinsvertreter und die Vorstandsmitglieder des KFV Salzland die Auslosung verfolgen, die von der Mitarbeiterin der Salzlandsparkasse, Frau Braunstedter, den Geschäftsführer des KFV Salzland, Herr Klaus Beier, und den Ehrenpräsidenten des KFV Salzland, Rüdiger Großmann, vorgenommen wurde. Folgende 16 Spielpaarungen wurden dabei gezogen und finden zwischen dem 12. und 14.07.2019 statt: SV Einheit Bernburg  – 1.FSV Nienburg 14.07./ 14.00 FSV Wespen  – TV Askania Bernburg SV Lok Aschersleben  – TSG Calbe Egelner SV Germania  –  Wolmirsleben SV Blau-Weiß Pretzien  – SV Plötzkau MTV Welsleben ZLG Atzendorf TSG Unseburg / Tarthun  – SV Rot-Weiß Groß Rosenburg BSC Biendorf   SV 09 Staßfurt SV Warthe Hakeborn   FSV Drohndorf / Mehringen SV GW Schadeleben  – SV Schwarz-Gelb Bernburg VfB Glöthe SV Rot-Weiß Alsleben SV Cochstedt TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen / Zens SV Rathmannsdorf SV 08 Baalberge Fortuna Schneidlingen SV Wacker Felgeleben SSV Blau-Weiß Barby SC Seeland VfB Neugattersleben   Union 1861 Schönebeck
Vorbereitungsplan
14.07.2019 14.00 Uhr Sparkassen-Cup   -   Einheit Bernburg - 1.FSV Nienburg 16.07.2019 18.30 Uhr Trainingsstart 18.07.2019 18.30 Uhr Training 19.07.2019 18.00 Uhr Sparkassencup Achtelfinale 20.07.2019 15.00 Uhr Testspiel  - 1.FSV Nienburg - FSV Eiche Pobzig 21.07.2019 14.00 Uhr Sparkassencup  Viertelfinale 25.07.2019 18.30 Uhr Training 26.07.2019 18.00 Uhr Sparkassencup  Halbfinale oder Training 27.07.2019 09.00 Uhr Kurztrainingslager Löderburger See mit Übernachtung 28.07.2019 09.00 Uhr Training am Löderburger See 28.07.2019 14.00 Uhr Testspiel  -  Unseburg/Tarthun - 1.FSV Nienburg Oder Finale Sparkassen - Cup 30.07.2019 18.30 Uhr Training 01.08.2019 18.30 Uhr Training 03.08.2019 15.00 Uhr Testspiel  RW Alsleben - 1.FSV Nienburg 06.08.2019 18.30 Uhr Training 08.08.2019 18.30 Uhr Training 10.08.2019 15.00 Uhr Landespokal oder Kreispokal 11.08.2019 09.30 Uhr Saisoneröffnung Acamed mit Familien und Kinder 13.08.2019 18.30 Uhr Training 15.08.2019 18.30 Uhr Training 17.08.2019 15.00 Uhr Punktspielstart
                  6                                                                                       7    n.E.
0:1 Adem Heric, 1:1 Steffen Lindsdorf Elfmeterschiessen: 2:1 Kay Faatz, 3:1 Milan Camsky, 3:2 Jens Maier, 4:2 Timo Schäfer, 4:3 Denis Winter, 4:4 Tony Adam,                                   5:4 Steffen Lindsdorf , 5:5 Stephan Hensel, 6:5 Philipp Voigtländer, 6:6 Benjamin Stahn, 6:7 Tim Knöfler
Glückwunsch an unsere Mannschaft zum Sieg im Salzlandpokal !!!
WIR HABEN DEN POTT Unsere Mannschaft gewinnt ein nervenaufreibendes Finale im Elfmeterschießen!!! Natürlich haben wir vielleicht die bessere Qualität, natürlich gewinnen wir vielleicht 9 von 10 Spielen gegen Atzendorf. Aber in einem Pokalfinale ist alles anders. Und genau das sollte sich bewahrheiten. In der 1. Halbzeit war unsere Mannschaft klar besser ging auch hochverdient durch Heric in Führung. Aber man versäumte das 2. Tor, Chancen waren genug da. Nach der Pause verflachte die Partie und Atzendorf kommt zum nicht unverdienten Ausgleich. Es war aber auch die einzige richtige Chance der Atzendorfer in der gesamten Partie. Das Spiel wurde immer schlechter, Chancen Mangelware. Die Letzte hatte Denis Winter in der 90. Minute. Sein Freistoß landete an der Latte, Verlängerung. In der Verlängerung tat Nienburg mehr,wollte das Strafstoßschießen vermeiden. Auch Torchancen wurden wieder herrausgespielt, die beste hatte erneut Heric, aber Eisenträger im Tor der Atzendorfer hielt Klasse. So kam es zum Elfmeterschießen, Nienburg fängt an, scheitert an Eisenträger. Als dann auch noch Schulze übers Tor schoss dachten viele,das was wars. Aber nein Tobi Held holte uns zurück und hielt auch Elfmeter Nummer 7 von Atzendorf . Jetzt lag es am Nienburger Biest ( Tim Knöfler) versenkt er ist Nienburg Pokalsieger. Er behielt die Nerven, was ihm wohl die wenigsten zugetraut haben und versenkt die Kugel und krönte sich zum Held. NIENBURG HAT DEN POTT ( siehe Video Den letzten Pokalsieg gab es 2006 in Neugattersleben gegen Alsleben mit 3:1