1.Mannschaft  -  Landesklasse 4 - 2018/19
D - Junioren - Kreisoberliga
Unsere Stadionanlage
Anfahrt zum Sportplatz
Nachwuchsmannschaften - 1.FSV Nienburg
Besucherzaehler
1.FSV Nienburg          Am Steinbruch         06429 Nienburg/Saale              fsvnienburg-fussball@t-online.de              www.nienburgerfussball.de
1.Fussball Sport Verein Nienburg e.V.
Omnibus -und Taxiunternehmen B. A. Winter
Unsere Sponsoren
Fliesenleger Talaska
Rechtsanwälte Schaaf + Jungmann
Computer-und Internet-Dienst
E - Junioren - 1.Kreisklasse
4.Spieltag: Donnerstag, den 18.04.2019 um 18.00 Uhr 1.FSV Nienburg - Einheit Bernburg 3 : 1 SG Hecklingen-Cochstedt-Schn. - Askania Bbg.II / Einh.Bbg. II 07.05./17.30 MTV Welsleben 1887 e.V. - RW Alsleben 0 : 1
Rothmann GmbH
MacGrill
Home          Kontakt          Impressum      Datenschutz
Aktuelle Tabelle:
... lade FuPa Widget ...
1. FSV Nienburg auf FuPa
SG Eiche Pobzig / 1.FSV Nienburg II  -  Kreisliga 2018 /19
Aktuelle Tabelle:
Salzlandpokal
Halbfinale Samstag, den 20.04.2019 um 14.00 Uhr Askania Bernburg II - ZLG Atzendorf 1 : 2
... lade FuPa Widget ...
SG Pobzig / Nienburg auf FuPa
Aktuelle Tabelle:
Aktuelle Tabelle:
Kreispokal 2018/19  -  Nachwuchs
E-Jugend Halbfinale: Samstag, den 30.03.2019 um 10.00 Uhr Einh.Bbg.II/Ask.Bbg. - SV 09 Staßfurt 0 : 3 Samstag, den 27.04.2019 um 10.00 Uhr Union Schönebeck U 11 - 1.FSV Nienburg Alle Pokalspiele findet Ihr HIER
Zum vergrößern, bitte anklicken
22.Spieltag:Samstag, den 27.04.2019 um  15.00 Uhr Jahn Gerbitz - SV Cochstedt VfB Glöthe - Fortuna Schneidlingen GW Schadeleben - MTV Welsleben Warthe Hakeborn - FSV Wespen Eiche Pobzig/Nienburg II - BSC Biendorf Lok Aschersleben - BW Barby Sportlust Gröna - Union 1861 Schönebeck II
Am Mittwoch Abend einigten sich Mario Thiele und Trainer René Schulze auf eine weitere Saison. Beide Seiten sind mit der jetzigen Situation nicht unzufrieden, René fühlt sich wohl und ist in Nienburg angekommen. Gemeinsam wollen wir nicht nur diese Saison die gesteckten Ziele erreichen, sondern auch in der Saison 2019/ 2020 hat sich der 1. FSV viel vorgenommen. Der Vorstand des 1. FSV freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Dem 1.FSV ist es gelungen Stefan Stein vom SV Staßfurt 09 für die neue Saison zu verpflichten. Mit Stefan konnte der Verein ein Spieler mit Verbandsliga und Landesliga Erfahrung gewinnen der auch eine hohe Qualität mit bringt. Er ist einer der besten Torjäger im Salzlandkreis, was seine Quote eindrucksvoll beweist. Stefan hat sich aus familiären Gründen für den Schritt zum 1. FSV entschieden, auch weil er hohe Qualität in der Mannschaft sieht. Er möchte mit seiner großen Erfahrung dem Team helfen eine gute Saison 2019/ 2020 zu spielen. Der Vorstand des 1. FSV freut sich auf die Zusammenarbeit mit Stefan.
René Schulze auch in der kommenden Saison Trainer in Nienburg
Erster Neuzugang
Platz 13 - 15 3.Spieltag: Samstag den 04.05.2019 um 09.30  Uhr Sankt Georg Hecklingen - Union 1861 Schönebeck U 10       1.FSV Nienburg - SPIELFREI
Alsleben 4 17 : 3 10 Ask.II / Einh.II 3 17 : 2   7 Heckl./Cochst./Schn. 3 10 : 4   7 Nienburg 4 11 : 14   7 Welsleben 4   3 : 18   0 Einheit Bbg. I 4   1 : 18   0
Nienburg 2 29 : 2    6 Schönebeck 1   0 : 12    0 Hecklingen 1   2 : 17    0
Am Dienstag, den 09.04.2019 wurde die neue Ballzaun Anlage für Platz 1 von der Salzlandsparkasse vertreten durch die Nienburger Filialleiterin A. Wessel feierlich übergeben. Die 1.Mannschaft, sowie der Vorsitzende des 1.FSV bedankten sich für die Unterstützung des Projektes und wünscht sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit.
Projekt Ballzaun - Anlage offiziell übergeben
21.Spieltag: Samstag, den 27.04.2019 um 15.00 Uhr ZLG Atzendorf - SV 1889 Altenweddingen FSV Rot-Weiß Alsleben - 1. FSV Nienburg SV 08 Baalberge - Zörbiger FC SV Förderstedt - FC Stahl Aken VfB Borussia Görzig - TV Askania Bernburg II SV Wacker 90 Felgeleben - Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens TSV Rot-Weiß Zerbst - SPIELFREI  
Nachholespiele: Samstag, den 20.04.19 um 15.00 Uhr Stahl Aken - Zörbger FC 0 : 1 SV 08 Baalberge - RW Alsleben 0 : 4 Freitag, den 03.05.19 um 18.30 Uhr RW Zerbst - Askania Bernburg II
1.FSV Nienburg - GW Kleinmühlingen/Zens 3 : 0 Torschützen des 1.FSV Nienburg:
Dennis Neumeister/HE
Oliver Schumann
Adem Ramiz Heric
Finale: 1.FSV Nienburg - ZLG Atzendorf
FINALE Erstmals seit 17 Jahren erreicht der 1.FSV wieder ein Pokalfinale ( und kaum ein Nienburger hat es gesehen). Unsere Mannschaft ist in der Landesklasse Tabellendritter und hat noch kein Spiel 2019 verloren und kaum jemand in Nienburg interessiert es. Das ist mehr als traurig, aber so ist nun mal die heutige Zeit. Mich als Präsident des Vereins macht das sehr traurig, dass unsere Arbeit so wenig gewürdigt wird. Unsere Jungs haben eigentlich mehr Zuschauer verdient. Zum Spiel: Unsere Mannschaft wußte wie schwer dieses Halbfinale gegen Kleinmühlingen wird. Von Trainer Schulze sehr gut eingestellt und hochmotiviert gingen sie die Partie an, schon in der 2.Minute hatte Knöfler eine Riesenchance scheiterte aber an Torwart Brandt der seine Mühlinger mit vielen starken Paraden im Spiel hielt. In der 20. Minute, dann doch die mehr als fällige Führung durch Denis Neumeister der einen Handelfmeter sicher verwandelte. Nach der Pause das gleiche Spiel, Mühlingen einfach zu harmlos, unsere Mannschaft bestimmte das Spiel, nur die Chancen machten sie nicht rein, oder scheiterten an Brandt. Oli Schumann schaffte es, dann doch Mitte der zweiten Halbzeit Brandt zum wichtigen 2:0 zu überwinden. Das war dann auch die Vorentscheidung, Mühlingen hatte keine Kraft mehr zum aufbäumen , auch weil die Nienburger Hintermannschaft souverän stand und nichts anbrennen ließ. Tobi Held im Tor der Nienburger hatte einen ruhigen Nachmittag, dass sagt schon alles über die Mühlinger Harmlosigkeit an diesen Nachmittag. Schon ein wenig überraschend immerhin war Mühlingen bis dato ebenfalls ungeschlagen im Jahr 2019. Den Schlusspunkt setze dann Heric mit einem Flachschuss zum 3:0 in der 90 Minute. Nochmal Glückwunsch an unsere Mannschaft zum Finaleinzug gegen Atzendorf.